Rezepte/ Süsses

Espressotörtchen

Es ist schon einige Zeit her, da waren wir auf einem Geburtstag eingeladen und ich hab dieses kleine hübsche Espressotörtchen als kleines Mitbringsel gebacken. Da wollte ich es euch nicht vorenthalten, denn das Törtchen war oberlecker und gar nicht schwierig nachzubacken. Also auch ein Törtchen welches durchaus auch für Backanfänger geeignet ist, obwohl das Espressotörtchen nach mehr aussieht. Ganz unten habe ich euch wie immer das wichtigste Zubehör verlinkt. Das Törtchen Rezept ist von Jessi und ihr findet das Rezept noch einmal auf ihrem Blog Törtchenzeit und in Jessis Buch „Törtchenzeit – all you need ist sweet“, doch darüber schreibe ich euch noch einmal einen extra Bericht. Denn gehört nämlich defititiv zu meinen Lieblingsbackbüchern!

Espressotörtchen

Print Recipe
Serves: 12 Cooking Time: 50

Ingredients

  • Teig
  • 90 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 3 Eier
  • 120 g Creme Fraiche
  • 75 ml Öl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 240 ml warmer Espresso
  • Füllung
  • 115 g Butter
  • 85 g weisse Schokolade
  • 300 g Puderzucker
  • 2 EL Creme Fraiche

Instructions

1

Espresso kochen und zur Seite stellen.

2

Butter und Zucker cremig rühren und die Eier einzeln unterrühren.

3

Creme Fraiche, Öl und das Vanilleextrakt in einer extra Schüssel verrühren und dann zur Buttermasse hinzugeben und erneut vermischen.

4

Mehl, Backpulver und Salz zu der Masse geben und alles zu einer homogenen Masse rühren, Schlückchenweise den Espresso unterrühren, bis sich alles verbunden hat.

5

Den Teig dritteln und jeden Boden ca. 30 Min. bei 180 °c backen.

6

Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und in der Zeit die Butter so lange verrühren, bis sie schön weiss geworden ist.

7

Geschmolzene Schokolade und Creme Fraiche zur Butter geben und verrühren.

8

Zum Schluss kommt der Puderzucker hinzu und alles wird weiter verrührt bis es eine Masse ist.

9

Wenn alle Böden ausgekühlt sind, mit 1/4 der Buttercreme die Böden einstreichen und mit 1/4 der Creme außen rum mit einer Palette streichen.

10

Die restlichen 2/4 Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und tupfen auf die Torte spritzen.

 Espressotörtchen
Espressotörtchen

Backform 15 cm*

Einwegspritzbeutel 100 Stück*

Wilton Spritztülle Nr. 6b*

Hinweis: Alle mit einem * versehenen Links sind Amazon-Affiliate-Links. Weitere Erklärungen dazu finden sich im Impressum.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen